Membranen für die Geweberegeneration

Membranen werden in der zahnärztlichen Chirurgie zur Stabilisierung und Abdeckung des Defekts verwendet. Sie verhindern das Einwachsen von Weichgewebe in das Implantatlager.

Nicht resorbierbare Membranen

Wenn eine höhere Festigkeit und Stabilität erforderlich ist, kommen nicht resorbierbare Membranen zum Einsatz. Diese nicht resorbierbaren FRIOS-Membranen können an individuelle Anforderungen angepasst und geformt werden. Nicht resorbierbare Membranen bieten ebenso wie resorbierbare Membranen Schutz vor eindringenden Bakterien.

SYMBIOS primary logotype_light_green

SYMBIOS-Produktkatalog herunterladen

 
FRIOS Algipore – natürlicher Knochenumbau
Scientific Review herunterladen
 
049