Das neue ASTRA TECH Implant System™ EV

Das ASTRA TECH Implant System EV stellt den nächsten Schritt in der kontinuierlichen Evolution des ASTRA TECH Implant System dar. 
Die Grundlage dieses Entwicklungsschrittes bleibt der einzigartige ASTRA TECH Implant System
BioManagement Complex
, der nachweislich für langfristigen marginalen Knochenerhalt und ästhetische Ergebnisse sorgt.

Grundausstattung für die Bearbeitung:

Variant_008Chirurgische Vorgehensweise

  • Chirurgie-Kassette mit einem Einsatz und Instrumenten entsprechend Ihren klinischen Präferenzen
  • Bohrer

Prothetische Vorgehensweise

  • Variant_010Manuelle Drehmomentratsche EV und prothetischer Ratscheneinsatz
  • Sechskant-Schraubendreher EV, maschinell
  • Abdruckkomponenten

Das Uni-Instrument EV ist für die Insertion des UniAbutment EV  erforderlich.

 

Labortechnisches Verfahren

  • Sechskant-Schraubendreher EV, manuell, lang (Hex Driver EV Manual Long)Sechskant-Schraubendreher EV, manuell
  • Implantat-Analoge EV
  • Implantat-Analog EV (Implant Replica EV)Laborschraube EV

 

 

 

Tray Proline perspective basic components

Computergestützte Implantatbehandlung mit SIMPLANT

  • SIMPLANT-Software
  • Chirurgie-Kassette für die computergestützte Chirurgie mit einem Einsatz und Instrumenten entsprechend Ihren klinischen Präferenzen.

Mit der Bestellung eines SIMPLANT SAFE-Guides wird die fallspezifische Auswahl aller erforderlichen Bohrer und Instrumente gemäß der Planung ihrer Bestellung hinzugefügt und zusammen mit der Bohrschablone geliefert.

Produktkatalog für das ASTRA TECH  Implant System EV  herunterladen
 
049