Das neue ASTRA TECH Implant System™ EV – Möglichkeiten der Restauration

Zum ASTRA TECH Implant System EV gehört ein umfassendes Abutment-Sortiment, darunter auch patientenindividuelle Abutments und eine große Auswahl an präfabrizierten Abutments. Mit einem für die Implantatposition spezifischen Crown-Down-Ansatz tragen diese Komponenten dazu bei, allen klinischen Situationen und den Anforderungen an die Weichgewebsausformung bei definitiven Versorgungen gerecht zu werden.

Zementierte Lösungen

ATLANTIS™ Abutments

AtlantisAbutments_indexsymbolAusgehend von der idealen Formgebung der Krone werden mithilfe der patentierten ATLANTIS-VAD-Software individuelle Abutments entworfen und präzise gefertigt. Das Abutment wird für umfassende Funktionalität und optimale Ästhetik entworfen, weitere Modifikationen werden nicht empfohlen.

  • Patientenindividuelle CAD/CAM-Abutments, individuell gestaltet entsprechend der definitiven Zahnform
  • One-position-only-Platzierung bei OsseoSpeed-EV-Implantaten

 

TiDesign™ EV/ ZirDesign™ EV

TiDesign_ZirDesign_indexsymbolTiDesign EV und ZirDesign EV sind zweiteilige, anatomisch vorgefertigte Abutments. Design und Abmessungen basieren auf den natürlichen Zähnen und einem positionsspezifischen Crown-Down-Ansatz. Die runden und triangulären Optionen sind einer Vielzahl verschiedener Zahnformen nachempfunden und auf die Form des Weichgewebes abgestimmt, die mit dem Gingivaformer ausgeformt wurde.

  • Rund – Design für die meisten Versorgungssituationen
  • Triangulär – Hauptsächlich für triangulär geformte Schneide- und Eckzähne
  • Abgewinkelt – Zum Ausgleichen von Implantaten auf einer für die Versorgung ungünstigen Position

CastDesign™ EV

CastDesign EV_indexsymbol

CastDesign EV ist ein nicht oxidierendes Edelmetall-Abutment und wird im Labor entworfen und gefertigt. CastDesign EV wird zur Herstellung patientenindividueller Abutments bei zementierten Versorgungen verwendet und stützt sich auf reguläre Wax-up- und Gussverfahren. Kann Winkel bis zu 30° ausgleichen.

 

Direct Abutment EV und Direct Abutment EV API™

Direct Abutment6 EV_indexsymbolDirect Abutment EV ist ein einteiliges Abutment und darauf ausgelegt, die ärztlichen Anforderungen an Kronen- und Brückenversorgungen und einfache Versorgungen zu erfüllen. Es ist in verschiedenen Durchmessern und Größen erhältlich und Präparationen natürlicher Zähne nachempfunden.

  • Wird steril geliefert 

Direct Abutment EV API (All Parts Included) umfasst alle erforderlichen Komponenten für die prothetischen und labortechnischen Verfahren, einschließlich Abdruckkappe, Einheilkappe, Analog und Kunststoffkappe.

  • Wird unsteril geliefert 

Apikit_indexsymbolAPI Clinic
– Direct Abutment EV Einheilkappe
– Direct Abutment EV Abdruckkappe

API Labor
– Direct Abutment EV Kunststoffkappe
– Direct Abutment EV Analog API

 

TitaniumBase EV

 

Titanium Base EV with restorative options w index symbolDie TitaniumBase EV* vereint die bewährte Festigkeit eines präfabrizierten Titan-Abutments mit der Ästhetik einer individuell gestalteten Keramikversorgung. Diese Lösung ermöglicht es Dentallaboren, eine CAD/CAM-Versorgung innerhalb ihres bevorzugten Workflows zu gestalten und zu fertigen.

  • Zur temporären und definitiv zementierten bzw. verschraubten Versorgung
    • verschraubte Lösungen, nur für Einzelzahnlücken
  • Einzelzahnlücken und Versorgungen mit Teilbezahnung im Front- und Seitenzahnbereich
  • Mit zwei abgeflachten Seiten, die als Rotationsschutz dienen  

*Möglicherweise sind nicht alle Produkte für alle Märkte zugelassen/lizenziert oder nicht überall erhältlich. Weitere Informationen erhalten Sie von Ihrem DENTSPLY Implants-Außendienstmitarbeiter.  

 

Dateien für einen digitalen Workflow

Prothetik-Manual für zementierte Lösungen beim ASTRA TECH Implant System EV herunterladen
 
Einzelzahn-Sofortversorgung mit dem ASTRA TECH Implant System EV und einem ATLANTIS Abutment
 
Einzelzahnversorgung (Zahn 25) mit dem ASTRA TECH Implant System EV und einem ATLANTIS Abutment
 
Versorgung eines Pr

Versorgung eines Prämolaren im Oberkiefer


Maxillary premolar case thumbnail
 
 
Platzierungs-Optionen f

Platzierungs-Optionen für die Abutments


Je nach gewählter Komponente ermöglicht das Interface-Design mehrere Indexierungs-Lösungen:

One position imageOne-position-only
Patientenindividuelle ATLANTIS-CAD/CAM-Abutments lassen sich nur in einer Position 
         einsetzen.

Six positions imageSechs Positionen
Indexierte Abutments können in sechs Positionen eingesetzt werden.

Non indexed imageOhne Index
Abutments ohne Index können in beliebiger Rotationsposition eingesetzt werden.

 
Produktkatalog für das ASTRA TECH  Implant System EV  herunterladen
 
Folder für die TitaniumBase EV für das ASTRA TECH  Implant System EV  herunterladen
 
049