Computergestützte Implantologie mit SIMPLANT

Concept Image SIMPLANTVom Dental-Scan und der Planung über den Bohrvorgang und die Implantatinsertion bis hin zu Immediate-Smile bietet SIMPLANT Zahnärzten ein umfassendes 3D-System für eine präzise und vorhersagbare Implantat-Behandlung.

SIMPLANT-Lösungen sind kostengünstig, anwenderfreundlich und als offene Lösungen auf einzigartige Weise mit den Marken und Instrumenten kompatibel, die die Zahnärzte bereits kennen und verwenden. SIMPLANT ist mit über 10.000 Implantaten von über 100 Marken sowie mit allen DICOM-kompatiblen DVT/CT-Geräten und gängigen optischen und intraoralen Scannern kompatibel.

SIMPLANT Konzeptbroschüre herunterladen (PDF)

NEU: SIMPLANT Guide, Highest quality is our standard (PDF)

Temporärer CAD/CAM-Zahnersatz – vor der Operation

Mit dem Immediate-Smile-Konzept kann vor dem Eingriff eine CAD/CAM-Versorgung erfolgen. Das Provisorium wird unter Verwendung einer SIMPLANT-Schablone in nur einer Sitzung eingesetzt. Der Patient kann den Behandlungsstuhl mit neuen Zähnen und einem schönen Lächeln verlassen - mit einem Immediate Smile.

Immediate-Smile-Brücke

Mit der Immediate-Smile-Brücke, einem temporären CAD/CAM-Zahnersatz, der Ihnen vor der Operation geliefert wird, nutzen Ihre Patienten die Vorteile vorhersehbarer Ästhetik und eines vereinfachten, zeitsparenden Arbeitsablaufs. Auch in Fällen mit Zahnextraktion und sofortiger Implantation genießen Sie die Vorteile eines vollständig digitalen Prozesses.
  Immediate Smile bridge photo_blue shaded background for web

Digitales Immediate Smile

Das digitale Immediate Smile besteht aus digitalen Exportdateien, mit denen das Labor eine CAD/CAM-Sofortversorgung anfertigen kann. Die digitalen Exportdateien enthalten:

  • Zahnfleisch mit Präparationsgrenze
  • Abutment-Info
  • Zahnaufstellung (falls für die Planung verfügbar)
  • Antagonist (falls für die Planung verfügbar)
  SIMPLANT Immediate Smile Digital

   

Immediate-Smile-Modell

Das Immediate-Smile-Modell ist eine dreidimensionale Kopie des Kieferknochens des Patienten mit Löchern in derselben Position und Neigung wie die virtuell geplanten Implantate. Mit diesem Modell kann das Dentallabor eine provisorische Brücke herstellen. Die Bohrlöcher haben den korrekten Durchmesser und die vertikale Position, um Implantat-Analoge zu platzieren. Zudem wird eine realistische, abnehmbares Zahnfleischmaske aus Silikon geliefert.

   SIMPLANT Immediate Smile Model
Handbuch zum Verfahren: vom Scan über den Entwurf zur Bohrschablone
 
Kundenservice und Fortbildung
 
049