ATLANTIS™ Abutment BioDesign-Matrix

ATLANTIS umfasst mit der so genannten ATLANTIS BioDesign-Matrix eine einzigartige Kombination aus vier grundlegenden Merkmalen. Gemeinsam unterstützen diese Funktionen das Weichgewebsmanagement und sorgen so für optimale Funktion und Ästhetik. Dies macht den wahren Nutzen von ATLANTIS aus – für Sie und Ihre Patienten.

ATLANTIS VAD™

Abutmentgestaltung ausgehend von der idealen Formgebung der Krone. Die Software ATLANTIS-VAD (Virtual Abutment Design) ermöglicht es, jedes Abutment in Relation zu den Nachbarzähnen und zur Gegenbezahnung zu gestalten, und sorgt so für hohe Präzision und eine natürlichere Ästhetik.

Natural Shape™

Abutmentform und Durchtrittsprofil basieren auf der individuellen Anatomie des Patienten. Die einzigartige anatomische Formgebung des Abutments und des Durchtrittsprofils fördern langfristiges Weichgewebsmanagement und bieten so optimale Unterstützung und stabilen Halt für die endgültige Restauration.

Soft-tissue Adapt™

Optimale Unterstützung für Weichgewebe und Kronenaufnahme. Jedes ATLANTIS-Abutment wird unter Berücksichtigung biologischer, anatomischer und mechanischer Parameter entworfen und bietet so hervorragende Bedingungen für die Weichgewebeausformung und die Kronenaufnahme.

Custom Connect™

Starker und stabiler Halt – individuelle Verbindung zu allen gängigen Implantatsystemen. ATLANTIS-Abutments und -Abutmentschrauben sind speziell für die verschiedenen Implantat-Verbindungsteile entwickelt und getestet und sorgen somit für optimalen Sitz, Stabilität und den gewünschten Langzeiterfolg.

Scientific Review "ATLANTIS patientenindividuelle Abutments" ansehen (englische Version)
 
Patientenindividuelle Abutments – mehr als CAD/CAM
 
049