Patientenindividuelle Abutments – mehr als CAD/CAM

Die individuell gefertigten ATLANTIS Abutments unterstützen zementierte, verschraubte und implantatgestützte Lösungen in Verbindung mit allen gängigen Implantatsystemen. Das ATLANTIS Abutment bildet eine ausgezeichnete Grundlage für die bestmögliche Funktion und Ästhetik.

ATLANTIS Abutments-Core image_01

Jedes Abutment wird mithilfe der patentierten ATLANTIS VAD-Software (Virtual Abutment Design) individuell entworfen. ATLANTIS VAD = Design durch den Computer unterstützt vom Menschen. CAD = Design durch den Menschen unterstützt vom Computer.

Zahnarztpraxen und Dentallabore, die ATLANTIS in ihr Angebot aufnehmen, erhalten die Gewissheit, für jeden Fall bestens gerüstet zu sein, bei gleichzeitig erhöhter Effizienz und Wirtschaftlichkeit.

Patientenindividuelle Abutments für verschraubte Versorgungen

ACA zir Ti

ATLANTIS-Crown-Abutments sind individuell gestaltete Abutments für implantatgetragene verschraubte Einzelzahnversorgungen. Mit der patentierten Software ATLANTIS-VAD (Virtual Abutment Design) wird jedes ATLANTIS-Crown-Abutment individuell auf der Grundlage der endgültigen Zahnform gestaltet für eine außergewöhnliche Funktion und Ästhetik.

Beim ATLANTIS-Crown-Abutment handelt es sich um ein Abutment zum direkten Aufbrennen, bei dem der Einsatz von Käppchen, Zement, Angussverfahren und Edelmetallen nicht mehr nötig ist. Bei Bedarf kann das Abutment einfach wieder entfernt werden.

Indikationen: Für verschraubte Einzelzahnversorgungen

Material: Mit ATLANTIS-Abutments haben Sie die Flexibilität, entsprechend der individuellen Anforderungen des Patientenfalls, aus unterschiedlichen biokompatiblen Materialien auswählen. ATLANTIS-Crown-Abutments für verschraubte Versorgungen werden aus Zirkondioxid in fünf Farbtönen hergestellt, inklusive einer weiß-transluzenten Ausführung.
Weitere Informationen zu den Materialien

Abutmentschraube:
Alle ATLANTIS-Abutments werden mit der entsprechenden Abutmentschraube ausgeliefert. Die optimierte Gestaltung der Abutmentschraube ist der Innengeometrie des Abutments angepasst. Benötigen Sie eine zusätzliche Abutmentschraube, können Sie diese einfach direkt mitbestellen. Material: Titanlegierung 6Al-4V (Grad 5).
Empfehlungen für Drehmomente bei ATLANTIS-Abutmentschrauben (in Englisch)

Verschraubtes ATLANTIS™ Crown Abutment im Vergleich zum angussfähigen Standardabutment (HSL Abutments)

 Atlantis patient-specific crown abutment Traditional cast abutment

Links: Patientenindividuelles ATLANTIS-Crown-Abutment, Rechts: Angussfähiges Standardabutment

ATLANTIS-Crown-Abutments weisen im Vergleich zu angussfähigen Standardabutments viele Vorteile auf:

  • Optimales Durchtrittprofil für natürliche Ästhetik
  • Unter Einsatz modernster Frästechnik hergestellt. So sind stets höchste Präzision und Qualität garantiert
  • Weniger Zeitaufwand für die Nachbearbeitung und Gussverfahren
  • Keine Kosten für den Einsatz von Edelmetallen
  • Erhältlich für alle gängigen Implantatsysteme in biokompatiblem Material
ATLANTIS logo webb

Die Kombination der vier grundlegenden Merkmale der BioDesign-Matrix unterstützen gemeinsam das Weichgewebsmanagement und sorgen so für optimale Funktion und Ästhetik.

 

Bestellen Sie als Dentallabor
und ATLANTIS-Kunde bequem
über ATLANTIS WebOrder –
das Online-Bestellsystem für
Mitarbeiter im Labor.

 
ATLANTIS Abutments Design-Übersicht
 
Produktinformationen zu ATLANTIS Abutments
 
Liste der biokompatiblen Materialien der ATLANTIS Abutments
 
Neuigkeiten zu ATLANTIS Abutments, erhältlich ab 2014
 
049